91 Punkte

Funkelndes, strahlendes Rubin; nach Gewürznelken und Zimt, unterlegt von Noten nach Brombeere; baut sich am Gaumen mächtig auf, zeigt viele Schichten satten und reifen Tannins, im Kern süß, langer Nachhall.

Tasting: Montepulciano 2003
Veröffentlicht am 05.05.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Barbaro, Wien

Erwähnt in