92 Punkte

Leuchtendes, feines Rubin-Granat. Zeigt sich in der Nase ein wenig verhangen, öffnet mit Noten nach Blutorangen und Schwarzkirschen, feine Würze im Hintergrund. Am Gaumen viel griffiges Tannin, im Finale leider etwas spröde.

Tasting : Vertikale 20 Jahre Oreno Toskana IGT ; Verkostet von : Othmar Kiem
Veröffentlicht am 01.01.2021
de Leuchtendes, feines Rubin-Granat. Zeigt sich in der Nase ein wenig verhangen, öffnet mit Noten nach Blutorangen und Schwarzkirschen, feine Würze im Hintergrund. Am Gaumen viel griffiges Tannin, im Finale leider etwas spröde.
Oreno
92

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Merlot, Cabernet Sauvignon
Verschluss
Kork

Erwähnt in