92 Punkte

Helles Strohgelb. In der Nase nach Grapefruit-Saft, Akazienblüten, Holundersirup und Zitronen, vielschichtig und komplex, zarter Feuerstein im Nachhall. Am Gaumen komplex und mit sattem Druck, deutlichem Salz und schöner Dichte, spannt sich weit auf, bleibt lange haften.

Tasting: Soave Trophy 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 09.07.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in