90 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubinrot. In der Nase nach reifen Kirschen und Brombeeren, leichte Würzenoten. Klar und saftig am Gaumen, breitet sich gut aus, mittleres Gewicht mit zartem Druck im Finale.

Tasting: Trophy Valpolicella; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2019, am 29.08.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese, Rondinella , Croatina, Oseleta
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in