89 Punkte

Sehr sattes, tiefdunkles Rubin. In der Nase tintig, nach Brombeer-Sirup und Leder, Kaffeepulver, zart malzig. Am Gaumen füllig und mit dominierendem Holztannin, druckvol und sehr satt, trocknet im Nachhall leider aus.

Tasting : Trophy Romagna ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 16.04.2020
de Sehr sattes, tiefdunkles Rubin. In der Nase tintig, nach Brombeer-Sirup und Leder, Kaffeepulver, zart malzig. Am Gaumen füllig und mit dominierendem Holztannin, druckvol und sehr satt, trocknet im Nachhall leider aus.
Dracone Riserva Colli d'Imola DOC
89

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in