91 Punkte

Kraftvolles, dunkles Rubin. Eröffnet in der Nase mit betont würzigen Noten, nach Kardamom und frischem Basilikum, dann satt nach Cassis und Zwetschken. Auch am Gaumen betont würzige Noten, nach Küchenkräutern, herzhaftes, zupackendes Tannin, wirkt insgesamt ein wenig grob und rau.

Tasting: Küste Toskana; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 6/2017, am 07.09.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc
Bezugsquellen
Noitz, Palt; Superiore, Dresden; Käfer, München; Weinwerk, Frankfurt; Archetti, Basserdorf
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in