94 Punkte

Glänzendes Rubin mit feinem Granatschimmer. Fein gezeichnete, ansprechende Nase mit Noten nach Kirschen und Himbeeren, sehr klar. Saftig in Ansatz und Verlauf, zeigt viel feinmaschiges Tannin, legt im hinteren Bereich kontinuierlich zu, im Finale fest, sehr gut gelungen.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.03.2019
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Ausbau
Barrique
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in