93 Punkte

Sattes, funkelndes Rubingranat. Fein gezeichnete Nase mit ausgeprägten Noten nach Himbeere, Brombeere, Leder und etwas geriebener Mohn. Spielt schön auf, sehr feinkörniges, gut eingebundenes Tannin, saftige Frucht, salzig, hallt im Finale lange nach.

Tasting: Piemont: Großer Vintage?
Veröffentlicht am 21.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Farnetani, München; Jacopini, Neunkirchen; Kellerei St. Georg, Luzern
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in