90 Punkte

Sattes, funkelndes Rubinviolett. Nach Tinte, dann viel Veilchen und viel reife Beerenfrucht, im Hintergrund getrocknete Pilze. Breitet sich am Gaumen satt aus, viel dichtmaschiges Tannin, geschliffen, mit feinem süßem Schmelz, langer Nachhall, pfeffrig.

Tasting: Toskana Maremma: Großes von der Weinkueste
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2010, am 22.10.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in