88 Punkte

Sattes, dunkles Rubin; präsentiert sich in der Nase mit betont würzigen Noten, nach Zimt, Gewürznelken und Salbei, frische Kirsche; zeigt am Gaumen viel frische und saftige Kirschfrucht, feinkörniges Tannin, entfaltet sich mit schönem Druck, elegant angelegt, mittlere Dichte.

Tasting: Brunello di Montalcino
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Vergeiner, Lienz

Erwähnt in