91 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubin; duftet intensiv nach Kräutern, Salbei, etwas Lorbeer, dahinter Brombeerfrucht; viel saftige, intensive Frucht am Gaumen, entfaltet sich mit griffigem, dichtem Tannin, rund und ausgewogen, überaus saftig.

Tasting: Brunello di Montalcino
Veröffentlicht am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Ausbau
Stahltank, großes Holzfass, Teilbarrique
Bezugsquellen
Wein & Co.

Erwähnt in