89 Punkte

Funkelndes, sattes Rubinviolett; kompakte Nase mit reifen Fruchtnoten, nach Brombeere und schwarzen Johannisbeeren, dezente Würze; am Gaumen geschmeidig, sehr prägnante, knackige Frucht, nach reifen Kirschen, feinkörniges Tannin, hallt lange nach.

Tasting: Toskana - Maremma
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2006, am 31.08.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in