94 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubinviolett; offene, zugängliche Nase, nach Pflaumen, etwas Marzipan, Veilchen, Gewürzkuchen; am Gaumen mit viel Fruchtschmelz, reife Beerenfrucht, entfaltet sich mit geschmeidigem Tannin, dicht gewebt, im Finale nach dunkler Schokolade.

Tasting: Toscana Centrale; 03.11.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Döller, Golling; Dallmayr, München

Erwähnt in