94 Punkte

Helles, intensives Gelb-Grün. Intensive, offene Nase mit ganz vielen Zitrustönen, auch etwas Ananas, in Nachhall nasser Stein, sehr ansprechend. Elegant mit sehr feinem Säurespiel, viel kandierte Ananas am Gaumen, hat viel Salz im Ansatz, breitet sich im mittleren Bereich weit und angenehm aus und endet sehr lange und klar.

Tasting: Verdicchio & More; 25.05.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Verdicchio Bianco
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
Farnetani, München; Frischeparadies Niederreuther, München; Deuna, Augsburg; Caratello, St. Gallen
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in