93 Punkte

Intensives Strohgelb mit grünfarbenen Reflexen. Sehr fruchtbetonte Nase nach reifem Pfirsich, eingelegter Ananas und kandierten Limetten, mineralische Noten von geriebenem Kies, im Nachhall ein Hauch von Lorbeerblättern und Süßholz. Einladend und saftig am Gaumen, lebhafte Säure, nimmt viel Platz ein, zeigt sich präzise und ausgewogen, hallt lange nach.

Tasting : Abruzzen & Marken Trophy 2022 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.06.2022
de Intensives Strohgelb mit grünfarbenen Reflexen. Sehr fruchtbetonte Nase nach reifem Pfirsich, eingelegter Ananas und kandierten Limetten, mineralische Noten von geriebenem Kies, im Nachhall ein Hauch von Lorbeerblättern und Süßholz. Einladend und saftig am Gaumen, lebhafte Säure, nimmt viel Platz ein, zeigt sich präzise und ausgewogen, hallt lange nach.
Franz Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico Riserva DOCG
93

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Verdicchio Bianco
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in