93 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubin mit leichtem Violettschimmer. Feine Nase nach Granatapfel und Cassis, einladend und klar. Zeigt sich am Gaumen samtig und mit vollem Volumen, breitet sich schön aus, dichtmaschiges Tannin, im Finale fester Biss.

Tasting: Chianti Classico – Genuss Toskana!; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Morandell, Wörgl; ViP Weine , Köln; Vini d'Amato, Basel; Zanini, Besazio; Granchateaux, La Conversion;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in