98 Punkte

Leuchtendes dunkles Rubinviolett. Sehr ansprechende, vielschichtige Nase, intensiv und elegant zugleich, nach Brombeere, Johannisbeere und edler Bitterschokolade. Spielt am Gaumen grandios auf, zeigt zunächst viel satte, reife Beerenfrucht, öffnet sich dann mit viel feinkörnigem, dichtmaschigem Tannin, straffer, süßer Kern, im Finale sehr langer Nachhall, salzig.

Tasting: Toskana Maremma: Großes von der Weinkueste
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2010, am 22.10.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl www.morandell.at; Wein & Co. www.weinco.at
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in