93 Punkte

Dunkles, undurchdringliches Rubin-Violett. Eröffnet mit Noten nach dunklen Rosenblättern, viel Lakritze, dann Holunderbeeren satt, im Hintergrund dunkle Schokolade. Präsente, saftige Frucht in Ansatz und Verlauf, stoffiges, herzhaftes Tannin, im Finale feine würzige Noten. Ein Maul voll Wein!

Tasting: Costa Toscana – Die Fülle der Weinküste ; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 13.10.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
Mounier, Wien; Superiore, Dresden; Reidemeister & Ulrichs, Bremen; Mövenpick, Zürich
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in