93 Punkte

Dunkle, hochreife Cassisfrucht, gute Frische darin, etwas Brombeerblättertee. Cremiger Gaumen, sehr fein gepixeltes, dichtes und reifes Tannin, milde Säure, rund und mollig, verhaltene Säure, dennoch mit straffem Zug und viel Zukunft.

Tasting: Ornellaia 2015 – Rare Einblicke ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 07.07.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc

Erwähnt in