94 Punkte

Funkelndes Rubin mit Violettschimmer. Duftet nach Lilienblüten, dann viel Holunderbeeren, etwas Wassermelone. Spielt am Gaumen schön auf, viel präsente, dunkelbeerige Frucht, öffnet sich mit weichem, dichtem Tannin, samtig, in Finale saftige Frische.

Tasting: Toscana Centrale - Viva il Chianti Classico!; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2017, am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc
Bezugsquellen
Wein & Co. , Wien; Segnitz, Weyhe; Vini d'Amato, Basel; Zweifel Vinarium, Uster; First Wine, Hergiswil;
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in