88 Punkte

Dunkel leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach Malz, Karamell und Milchschokolade, satten Brombeeren und sehr reifen Zwetschken, im Nachhall nach eingelegten Weichselkirschen. Am Gaumen streng und vom Holz dominiert, hat einen leicht überreifen Ton, sehr malzig, harsch, auch bitter. Zwei Flaschen probiert.

Tasting: Brunello di Montalcino Tasting 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 19.03.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in