92 Punkte

Funkelndes Rubin mit Granatschimmer; zeigt in der Nase betont reife Noten, leicht malzige Aromen, nach eingekochten dunklen Johannisbeeren, wirkt schon überreif; am Gaumen sehr stoffiges, dichtmaschiges Tannin, feurig, satt und von sehr beachtlicher Länge, kommt im Finale sehr gut heraus.

Tasting: Brunello di Montalcino; 04.05.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Alpe Adria, Egg/Faaker See

Erwähnt in