(92 - 94) Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase zart nach Babyananas, zarte mineralische Würze, feiner Anishauch, gelber Pfirsich. Am Gaumen saftig, gute Komplexität, finessenreicher Säurebogen, zeigt eine gewisse Kühle, reifer Zitrusanklang, bleibt sehr gut haften, aristokratischer Rieslingstil, hat gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in