(89 - 91) Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feinwürzig unterlegte Weingartenpfirsichfrucht, Limettenzesten, helle Mineralik, zarter Blütenhonig. Am Gaumen frisch, leichtfüßige Textur, lebendiger Säurebogen, wirkt eher schlank, zitronige Nuancen im Abgang, bietet unkompliziertes Trinkvergnügen.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in