96 Punkte

Dunkles, funkelndes Rubinrot. Konzentrierte und vielschichte Nase nach warmen, reifen Waldbeeren, Cassis, schwarze Holunderbeeren, unterlegt von feinem Sandelholz. Kraftvoll mit viel Spannung am Gaumen, baut sich in vielen Schichten auf, Frucht, Würze, dicht gewobenes und saftiges Tannin, endet mit festem Druck, kann noch reifen, ist jetzt schon ein Erlebnis.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz; 10.10.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Croatina , Rondinella , Corvina , Corvinone Veronese , Oseleta
Alkoholgehalt
17%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
Superiore, Dresden; Gardibaldi, München; Consigliovini, Düsseldorf; Caratello, St. Gallen; Vinelite, Meggen
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in