92 Punkte

Mittleres Bernstein, goldgelbe Reflexe. Attraktives Bukett, frisches Marillenkonfit, ein Hauch von Ananaserdbeeren, etwas Blütenhonig, reife Fruchtnuancen. Am Gaumen staubtrocken, zarte, angeneheme Adstringenz, gelbe Fruchtnuancen von Steinobst im Hintergrund, bleibt lange haften, klassischer Qvevristil, ein facettenreicher Speisenbegleiter.

Tasting: Georgien; 16.02.2018 Verkostet von: Peter Moser
Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Amphore
Bezugsquellen
www.qvevriwein.at
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in