92 Punkte

Glänzendes Rubin mit feinem Granatrand. Eröffnet mit betont würzigen Noten, viel Gewürznelken, etwas Currykraut, dann reife Kirschfrucht und Granatapfel. Am Gaumen geschmeidig, präsentes, gut eingebautes Tannin, zeigt guten Druck, sehr saftig.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2019, am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
kleines Holzfass
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in