95 Punkte

Eine Farbe zwischen Gold und Bernstein. Ein feiner Feuerstein-Rauchton über der Frucht und der Würze des Weins mit karamellisiertem Apfel, Rosinen, Trockenfrüchten. Am Gaumen überraschend frisch, noch eine packende Säure, die dem Wein seine oxidativen Noten nimmt, etwas ölig in der Konsistenz, Zimt und Muskat, Bitterschokolade und etwas kandierte Orangenschale, auch leicht nussig-süße Rancio, sehr langer Abgang. (MS)

Tasting: Die besten Süßweine der Welt
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2011, am 25.11.2011

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein

Erwähnt in