(90 - 92) Punkte

Leuchtendes helles Silbergrün. In der Nase leicht hefig, nach Zitronensaft und Brennnesseln, ein Hauch von Muskat, leicht blumige Nuancen. Öffnet sich tänzelnd am Gaumen mit frischem, knackigem Spannungsbogen, zeigt feine Aromatik, kühler Kern, schöne, präzise Länge.

Tasting: Falstaff Weinguide Südtirol 2021/22 ; Verkostet von: Othmar Kiem und Simon Staffler
Veröffentlicht am 09.07.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
12%
Verschluss
Kork

Erwähnt in