88 Punkte

Mittleres Rubingranat, breite Randaufhellung. Frische blättrige Würze, ein Hauch von Limettenzesten, Nuancen von Cranberries, Himbeeren. Wirkt schlank und leichtfüßig, präsente Holznuancen, zartes Karamell im Abgang.

Tasting: Südafrika – Kap der guten Weine; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
14.2%
Ausbau
Stahltank, Barrique
Bezugsquellen
www.weinco.at
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in