91 Punkte

Im Duft leicht brenzlig-mineralisch, aber auch mit würziger Rieslingfrucht: roter Apfel, Nektarine, fast rheingauartig. Geschmeidig im Gaumen, mit seidiger Süße hinter der festen Säure, ein voller Gaumeneindruck, dennoch auch mit Spiel und Differenzierung.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in