95 Punkte

Rauch, Ozon und Zwetschke vereinen sich in einer Nase, die sowohl Reife als auch Schwung verspricht. Der Gaumen präsentiert darauffolgend eine ungewöhnliche Verbindung von reifer, fast üppiger Frucht, in diesem Fall saftige Pflaume, und einer festen, tiefgründigen Struktur, linear, aber durch Reife schier geschmeidig gemacht. Diese Gegenpole brauchen Zeit, um sich zu vereinen, geben uns aber eine schöne Momentaufnahme von diesem tiefen Schotter: Reife und Struktur. Trinkfenster bis 2045.

Tasting: Gimblett Gravels - 40 Years of Difference ; Verkostet von: Anne Krebiehl MW
Veröffentlicht am 28.05.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
13.2%

Erwähnt in