93 Punkte

Kraftvolles, leuchtendes Rubin. Intensive Nase mit Noten nach Dörrpflaumen, reifen, dunklen Kirschen, gepaart mit Noten nach Safran und dunkler Schokolade, ausgewogen. Am Gaumen kraftvoll und zupackend, zeigt viel reife Frucht, vor allem Brombeere und Zwetschge, öffnet sich mit präsentem, dichtem Tannin, viel Schmelz, im Finale satter Nachhall.

Tasting : Amarone: Weine voll Pracht und Fülle
Veröffentlicht am 09.10.2015
de Kraftvolles, leuchtendes Rubin. Intensive Nase mit Noten nach Dörrpflaumen, reifen, dunklen Kirschen, gepaart mit Noten nach Safran und dunkler Schokolade, ausgewogen. Am Gaumen kraftvoll und zupackend, zeigt viel reife Frucht, vor allem Brombeere und Zwetschge, öffnet sich mit präsentem, dichtem Tannin, viel Schmelz, im Finale satter Nachhall.
Amarone della Valpolicella Vigneto Monte Sant'Urbano
93

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Rieger Weine, Salzburg; Wein & Co, Wien; Massi, Köln; REWE, Köln; Fischer Weine, Sursee; Wyhus Belp, Belp;
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in