91 Punkte

Undurchdringliches, leuchtendes Rubinviolett; zeigt in der Nase zunächst leicht rauchig mineralische Töne, viel Zwetschke und Kirsche; präsentiert sich am Gaumen mit Bergen von Frucht, dazu griffiges, feinkörniges Tannin, im Finale dezente Bitternoten, endet auf dunkler Schokolade.

Tasting: Amarone und Recioto; 10.03.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Bezugsquellen
Wein & Co.

Erwähnt in