91 Punkte

Intensiv schieferwürzig im Duft, fast wie Schweißarbeiten, brenzlig, und dazu reiffruchtig zitrisch: Amalfizitrone. Betont milder, die Frucht süß untermalender Auftakt, zurückhaltende Säure, seidiger Gaumenfluss. Eine Harmonie im halbtrockenen Geschmackstyp.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in