89 Punkte

Staubige Noten, Kräuterwürze, etwas feuchtes Laub. Am Gaumen mit mürbem Tannin, in der Gerbstoffmenge durchaus satt dotiert, dennoch mit einer gewissen Zugänglichkeit, kein weichgespülter Sortentyp. merklicher Alkohol, aber die positive Extraktfülle nimmt für den Wein ein, erst beginnend sich öffnende Abgangsfrucht.

Tasting: El Vino Latino - Das Blut der Anden; Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2017, am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
www.weinwolf.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in