91 Punkte

Glänzendes, intensives Granatrot. Einladende, duftige Nase, zeigt zunächst Noten nach Tabak, dann viel Zwetschke und eingelegte Kirsche, auch Brombeere. Im Ansatz viel reife Frucht, öffnet sich mit dichtmaschigem Tannin, zupackend, im hinteren Bereich noch ein wenig rau, aber die Zeit wird das glätten.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?; 21.11.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
www.sobrerofrancesco.it
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in