93 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubin-Granat. Klare und einprägsame Nase, duftet intensiv nach reifen Zwetschken und dunklen Kirschen, etwas Macchiakräuter im Hintergrund. Zeigt am Gaumen viel saftige, reife Frucht, nach Brombeeren und Himbeeren, ansprechende Dichte, entfaltet sich mit feinmaschigem Tannin, im Finale fester Druck.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2019, am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Stahltank, Barrique
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in