92 Punkte

Leuchtendes Rubin mit ausgeprägtem Granatrand. Intensive Nase, präsentiert sich mit Noten nach Safran, Preisebeeren, dann viel Reife Zwetschke, tiefgründig und einladend. Rund und mit viel reifer Frucht im Ansatz, öffnet sich dann mit dichtem, präsentem Tannin, wird im hinteren Verlauf etwas rau und ruppig, benötigt noch zusätzliche Lagerung.

Tasting: Brunello di Montalcino; 18.03.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in