97 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Am Gaumen elegant, rotbeeriger Touch, eingelegte Kirschen, feine Tannine, zart blättrige Würze, seidig und balanciert, sehr eleganter Sortenausdruck, rund und anhaltend, feiner Nougat, dunkle Mineralität, erdige Nuancen, noch sehr jung, großes Reifepotenzial.

Tasting: Sine Qua Non – »Time is the Proof of Excellence«; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2016, am 18.03.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tintorera
Preisspanne
ab 500 €

Erwähnt in