97 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Kandierte Veilchen, frische rote Kirschen, zarte Gewürze, ein Hauch von Nelken, zart nussig. Saftig, elegant und finessenreich, strukturiert ­wie aus dem Norden der Rhône, etwas ­Feuerstein im Abgang, zitronig und straff, wirkt ungemein jugendlich, extraktsüßer Nachhall.

Tasting: Sine Qua Non – »Time is the Proof of Excellence«; 18.03.2016 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
14.9%
Preisrange
ab 500 Euro

Erwähnt in