95 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Wasserrand. Zart taba­kig-blättrig unterlegtes, reifes, dunkles Waldbeerkonfit, feine Vanille, rauchig-mineralischer Anklang, feuchtes Unterholz. Saftig, deutliche Extraktsüße, cremige Textur, präsente Tannine, schokoladiger Touch, intensiv, reife Kirschen im Abgang, kandierte Orangen, etwas weniger Länge, aber mit sicherem weiteren Potenzial ausgestattet. War nie ein breiter oder fetter Wein.

Tasting: Sine Qua Non – »Time is the Proof of Excellence«; 18.03.2016 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13.5%
Preisrange
ab 500 Euro

Erwähnt in