91 Punkte

Kräftiges, kaum gereiftes Rot. In der Nase zunächst reduktiv, etwas fleischig, mit Belüftung tiefwürzig, Noten von Trockenfrüchten, Malz, Mandeln, Laub. Am Gaumen weicher Auftakt, saftige Säure, präsentes Tannin, aromatisch nicht sehr expressiv, Datteln, Feigen, Pilznoten. Nachhaltig mit vegetabiler Note. Etwas unklarer Wein: vor oder nach der Trinkreife?

Tasting: Die Schatzkammer des Schweizer Weins; Verkostet von: Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 19.02.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
www.simonmaye.ch

Erwähnt in