89 Punkte

Sattes, glänzendes Rubin. Präsentiert sich in der Nase leicht verhangen, etwas Kirschen und Orangenblüten. Wirkt im Ansatz eher verhalten, baut sich dann schön auf, zupackendes, kräftiges Tannin, schöner süßer Schmelz, im Finale im Moment noch etwas harsch, braucht Zeit.

Tasting: Brunello: Die 100 Besten
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2010, am 12.03.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in