86 Punkte

Helles, brillantes Strohgelb mit zurückhaltender Perlage. Sehr gelbfruchtige Nase, Steinobst. Auch am Gaumen sehr fruchtbetont, zarte Perlage, im hinteren Bereich zu süß eingestellt für einen Brut, pappig, ermüdend.

Tasting: Prosecco Trophy 2019 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in