95 Punkte

1985 aus einer eigenen Sélection massale gepflanzt. Sehr viel Neuholz, Grafit, balsamisch, in der Frucht verschlossen, im Mund gebündelt, straff und sehnig, sehr mineralisch, Säure knapp, aber ausreichend, zupackendes Tannin, wirkt noch extrem jung und hoch verdichtet. Geradezu prickelnd durch die profunde Mineralität.

Tasting: Es gärt in Rioja; 21.03.2014 Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Bezugsquellen
z. B. Silkes Weinkeller, Gute Weine Lobenberg, Wein & Vinos, Cielo del Vino
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in