90 Punkte

Leuchtendes Rubinrot. Fein gezeichnete Nase nach Granatapfel und etwas Blutorange, zeigt im Nachhall Nuancen von der Hagebutte. Am Gaumen saftig und mit leicht salzigem Touch bestückt, öffnet sich auf klarer Frucht, trinkt sich sehr gut.

Tasting: Trophy Valpolicella; 29.08.2019 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina , Corvinone Veronese , Rondinella
Alkoholgehalt
12.5%
Verschluss
Naturkork
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in