93 Punkte

Intensives, dunkles Rubinrot mit filigran aufhellendem Rand. Ansprechende und einladende Nase nach reifen Waldbeeren unterlegt von leichtem Rauch, im Nachhall etwas Amarenakirsche. Zu Beginn süßer Gaumeneintritt, der sich dann prompt in Straffheit und Zug umwandelt, würzig mit feiner Pfeffernote, hat viel Kraft, tolles Spiel im Finale.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese, Rondinella
Alkoholgehalt
16%
Bezugsquellen
Thurnher, Dornbirn; Weinimport Stuttgart, Stuttgart; Centro Soriano, Düsseldorf; The Beer & Wine Store, Großkarolinenfeld; Altrovino Stephan, Berling; Bottega del Vino, Romanshorn; Comvino, Stallikon; Niba Getränke, Bazenheid; Real Treat, Frauenfeld
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in