89 Punkte

Fast rotbeerig im Duft, schlanker Ansatz, appetitlich ausgewogen in einem leichten Format, feinnervige (ganz leicht grünliche) Säure und ein passender Hauch Süße, ein Apéro-Typus, dennoch mit recht guter Länge, angenehmer, nicht überambitionierter Wein. Mit Standzeit im Glas kommen die Muskatnoten.

Tasting: Riesling-Silvaner-Trophy 2017; 29.08.2017 Verkostet von: Martin Kilchmann Ulrich Sautter Koni Bernath
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
12.2%
Qualität
trocken
Bezugsquellen
ab Hof
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in