88 Punkte

Kräftiges Rot; in der holzgeprägten Nase würzig, kräftig, alkoholbetont, Schwarzkirsche, Erdnüsse, Bouillon; im Gaumen saftiger Auftakt, schroffes Tannin, Schokolade, dezente Süsse; eher kurzer Abgang. Ein ziemlich rabiat gekelterter Wein, man darf gespannt sein, wie er sich entwickelt.

Tasting: St. Galler Wein Spitzen; 08.09.2017 Verkostet von: Martin Kilchmann

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in